Wedges aus Kartoffeln, fettfrei

Rezept:

  1. beliebige Menge rohe Kartoffeln in Spalten schneiden
  2. Backbleche mit Backpapier auslegen
  3. Kartoffeln auf die Backbleche legen und mit Gewürzen (z.B. Rosmarin) bestreuen
  4. Kartoffeln bei 200° ca. 60 Minuten und Ober- & Unterhitze backen. Backzeit kann je nach Backofen variieren.
  5. zu den Kartoffeln können Senf oder verschiedene Saucen (z.B. die African Spirit Sauce von Naturata) gut schmecken
  6. Genießen!
Fettfreie Wedges

Ich liebe diese Wedges Variante: nicht viel Arbeit, fettfrei, lecker und gibt ordentlich Power für die nächste, harte Trainingseinheit. Ich kann von den Wedges gar nicht genug bekommen, genauso wie meine Freunde, wenn sie zu Besuch sind und ich eigentlich „mir“ welche machen wollte und dann im Endeffekt für die anderen ebenfalls welche machen muss.

Wenn ihr die Wedges ausprobiert habt, lasst mir doch gerne hier oder auf Youtube einen Kommentar da! 🙂


Rezeptvideo auf Yotube:

Video auf Youtube

Wissenswertes zur Kartoffel:

Die heute kultivierten Kartoffeln stammen von verschiedenen Landsorten ab, die in den Anden vom westlichen Venezuela bis nach Argentinien und der Insel Chiloé bzw. dem Chonos-Archipel im Süden von Chile vorkommen. Auf Chiloé fand man die ältesten bekannten Spuren von wilden Kartoffeln, man schätzt ihr Alter auf 13.000 Jahre.Wikipedia

Quelle: Wikipedia.de

Nährwerte von Kartoffeln: (auf 100g)

  • 73 Kalorien
  • 15,6g Kohlenhydrate
  • 1,9g Protein
  • 0g Fett

Kartoffeln sind extrem fettarm und sehr reichhaltig an Kohlenhydraten.

Share this Post

About the Author

Vegception (Julian)

Facebook Twitter Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.